Zentralentgasung und Aquamatik

Beim Laden der Batterie entsteht durch die Elektrolyse Knallgas, welches sich besser nicht in dem geschlossenen Raum im Keller ansammeln sollte. Daher habe ich eine Zentralentgasung montiert. Die Originalstopfen in den Zellen wurden durch spezielle Stopfen ersetzt, die eine Gasableitung über Kunststoffschläuche ermöglichen.

Aquamatic und Zentralentgasung ist montiert
Aquamatic und Zentralentgasung ist montiert

Weiter verfügen sie über einen Schwimmer, der bei zu niedrigen Elektrolytstand ein Ventil öffnet und man damit dann destilliertes Wasser automatisiert nachfüllen kann.

Nachdem alle Schläuche angebracht waren, habe ich den Auslass der Entgasung in eine Tasse mit Wasser gehalten. Man sieht deutlich die menge an Gas, die bei der Ladung entstehen kann:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.