Weiter gehts…

Stand vom 06.12.2014
Stand vom 06.12.2014

Am Ende der ersten Woche war die Lattung angebracht, die Gauben gedämmt. Kamin und Gauben sind aber noch nicht komplett in Titanzink Blech eingefasst.

Südseite fertig gedeckt Das neue Dach

Am 9.12.2014 waren die Arbeiten abgeschlossen

 

Beginn der Innendämmung

Im Obergeschoss sind die Dachschrägen mit Heraklit beplankt und verputzt. Diese Beplankung wird entfernt, die kleine Dämmschicht entnommen, so dass die Sparren und die neue Unterspannbahn offen liegt.

Alte Beplankung schon teilweise entfernt.
Alte Beplankung schon teilweise entfernt.

Situation vor der Dämmung:

Zustand vor den Dämmaßnahmen
Zustand vor den Dämmaßnahmen

Mit der Aufdoppelung der Sparren (140 mm) um 60 mm auf 200 mm

Dachdämmkonzept als Schichtdarstellung
Dachdämmkonzept als Schichtdarstellung

Zwischen den Sparren wird dann mit 200mm Klemmfilz gedämmt:

Klemmfilze zwischen den Sparren, Isover ZKF-032 in 200mm Stärke
Klemmfilze zwischen den Sparren, Isover ZKF-032 in 200mm Stärke

Darüber kommt nun die Dampfsperrfolie (Isover Vario KM duplex)

Anbringen der Dampfbremse Isover Vario KM Duplex UV
Anbringen der Dampfbremse Isover Vario KM Duplex UV

 

CIMG0942

 

Für das Dachfläckenfenster wird dann noch Velux spezifische Rahmen und Folie verwendet.

CIMG0939